Login

 

Der GKV Spitzenverband und die Verbände der Krankenkassen auf Bundesebene haben am 02.01.2018 überarbeitete Rahmenempfehlungen zur ambulanten geriatrischen Rehabilitation veröffentlicht.

Der Paritätische begrüßt die fachliche Weiterentwicklung der aus dem Jahr 2004 stammenden Rahmenempfehlung. Angesichts der demographischen Entwicklung wird diese gesundheitliche Versorgungsform weiter an Bedeutung gewinnen. Die vorgelegte Fassung gibt aufgrund einer konsequenten ICF Orientierung eine umfangreichere Individualisierung und Teilhabeorientierung für die Rehabilitation selbst sowie die vorgelagerte Indikationsprüfung vor. Des Weiteren werden gesetzliche Veränderungen der letzten Jahre im Zusammenhang Rehabilitation/ Pflege nachvollzogen, was zu wichtigen Klarstellungen führt und das Leistungsangebot zugänglicher für pflegebedürftige Menschen macht.

 

 

Verknüpfte Artikel:

GKV - Rahmenempfehlungen zur ambulanten geriatrischen Rehabilitation - GKV-SV Entwurf der Empfehlungen und BAGFW Stellungnahme ... (10/2017)

Effektivität der ambulanten und stationären geriatrischen Rehabilitation bei Patienten mit der Nebendiagnose Demenz ... (9/2012)

 

Downloads:

pdf 18 0212 GKV RE amb geriatrische Reha 02012018 (707 KB)

Downloads für Mitglieder:

 

 

Go to top