Login

Der Bevollmächtigte der Bundesregierung für Pflege Andreas Westerfellhaus konnte 2019 in einem Pilotprojekt nachweisen, dass sich die Arbeitsbedingungen durch Beratung vor Ort, Schulungen der Führungskräfte und anschließende Umsetzungsbegleitung durch externe Unternehmensberater verbessern lassen. Der Pflegebevollmächtige startet deshalb im Januar 2021 ein dreijähriges Nachfolgeprojekt, in dem mindestens 750 ambulante und stationäre Langzeitpflegeeinrichtungen unterstützt werden, bessere Arbeitsbedingungen einzuführen.

 

 

Verknüpfte Artikel:

KAP - Gute Arbeitsbedingungen in der Pflege / vorläufiger Instrumentenkoffer für bessere Arbeitsbedingungen (Pflegebevollmächtigter/Curacon)

BMG Projekt zur Umsetzung guter Arbeitsbedingungen in der Pflege - Information und Einladung interessierter Pflegeeinrichtungen (Bewerbungsfrist 30.3.2019)

Downloads für Mitglieder:

20 1228 PM11 Start GAP II

 

Go to top