Login

Die vorliegende Arbeitshilfe möchte eine kurze Übersicht über die Initiierung eines Ausbildungsverbundes in der Pflege geben und richtet sich an alle ausbildenden Praxiseinrichtungen und Pflegeschulen in den Ländern Berlin und Brandenburg. Es wird auf abweichende länderspezifische Regelungen hingewiesen, die bei der Gründung von Verbünden zu beachten sind.

Die Reform der Pflegeausbildung macht es notwendig, dass die ausbildenden Einrichtungen enge und intensive Kooperationen eingehen, damit alle Pflichteinsätze der praktischen Ausbildung gewährleistet werden können. Nur durch die Vielfalt der Kooperationspartnerschaften kann das integrierte Berufsprofil der Pflege von Menschen jeden Alters und in allen Kontexten etabliert werden.

 

Verknüpfte Artikel:

PflBG Berlin - KOPA Plattform komplett überarbeitet und relaunch (Stand 12.02.2021)

PflGB Berlin - Planungshilfe Ausbildung in der ambulanten Pflege in Berlin

Downloads für Mitglieder:

21 0200 KOPA Arbeitshilfe Ausbildungsverbund

 

Go to top