Login

Der Verbandsrat des Paritätischen Gesamtverbandes beschloss in der Sitzung vom 29. März 2019 eine Positionierung zu aktuellen Aspekten in der Diskussion um Wohnraumunterversorgung. Darin geht es insbesondere um die Vergesellschaftung und die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen. Damit wird die bisherige wohnungspolitische Beschlusslage des Gesamtverbandes um zwei weitere Aspekte ergänzt.
Sie finden die Positionierung im Anhang.

 

Verknüpfte Artikel:

 


Downloads für Mitglieder:

pdf Positionierung Wohnraumversorgung final (137 KB)

 

Go to top