Login

alle MO'en

Abschluss eines neuen Gesamtvertrages zwischen der GEMA und der BAGFW für den Bereich Einrichtungen der Altenhilfe - urheberrechtliche Vergütung für öffentliche Musikwiedergabe in Einrichtungen der Altenhilfe

Zu beachten: Vertrag gilt rückwirkend ab 01.01.2011. Vergütungssätze WR-S 3 um eine Position erweitert (Weitersendung an Anschlussmöglichkeiten  für Rundfunkempfangsgeräte in Zimmern/Wohneinheiten); Befreiungsreglung für Musikwiedergaben in stationären Pflegeeinrichtungen ist entfallen. Wegen der Teilparallelen zu den Verträgen mit der VG Media siehe auch den verknüpften Artikel mit dem Download "Rundschreiben.."- in den  insgesamt ausführlichen Erläuterungen der BAGFW angeführt

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Oktober 2011 konnte nunmehr zwischen der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege e. V. (BAGFW) und der Gesellschaft für musikalische Aufführungsrechte und mechanische Vervielfältigungsrechte (GEMA) ein neuer Gesamtvertrag abgeschlossen werden.

Er betrifft die urheberrechtliche Vergütung für die öffentliche Musikwiedergabe in Einrichtungen und deren Weitersendung in Einrichtungszimmer. Er ist für den Bereich "Einrichtungen der Altenhilfe" einschließlich der Einrichtungen des betreuten Wohnens abgeschlossen worden, ermöglicht aber auch die Anwendung auf gemeinnützige Einrichtungen mit vergleichbarem Charakter in vergleichbaren Nutzungssituationen, z. B. in der Jungendhilfe und Behindertenhilfe.

Wir fügen Ihnen als nebenstehende Downloads das innerhalb der BAGFW mit den anderen Wohlfahrtsverbänden abgestimmte Rundschreiben sowie den unterzeichneten Gesamtvertrag bei.
Es enthält die wesentlichen Informationen insbesondere über den Anwendungsbereich, die neue Tarifstruktur und Auswirkungen auf neue und alte Verträge, die mit der GEMA bestehen.

Wir weisen darauf hin, dass die GEMA zeitgleich alle ihr bekannten Einrichtungen der Altenhilfe anschreiben wird, um über den neuen Gesamtvertrag zu informieren. Es ist vereinbart, dass die GEMA neben ihren eigenen Informationen das BAGFW - Rundschreiben mit versendet.

Eine Vorab-Information unsererseits war wegen der nötigen Abstimmungsfragen leider nicht möglich.

Wir weisen darauf hin, dass der Gesamtvertrag und das BAGFW Rundschreiben in unserer Rahmenvertragsdatenbank bereits verfügbar ist.

Soweit sich in der konkreten Umsetzung Problemanzeigen ergeben oder offene Fragestellungen auftauchen, wären wir für Hinweise dankbar, damit wir hierzu weitergehende Informationen geben können.

Mit freundlichen Grüßen
Gertrud Tacke
stellv. Abteilungsleiterin


verknüpfte Artikel:

Gebührenpflicht für Pflegeeinrichtungen. Gesamtvertrag der BAGFW und der VG Media

Downloads:

 

Downloads für Mitglieder:

pdf RS GEMA BAGFW zum Gesamtversorgungsvertrag. 14. 09. 2011 (1017.99 kB)

 

pdf Ges.vers.vertr - Einr. d. Altenhilfe einschl. der Einrichtungen des Betreuten Wohnens -  (162.78 kB)

 



pdf


Go to top