Login

 

Wieder gibt es ein Angebot von Studierenden und dem Lehrbeauftragten Dirk Hausburg der Beuth Hochschule für Technik Berlin, die Projektarbeit im praktischen Teil des Seminars "Projektmanagement" nicht nur im wirtschaftlichen und technischen Kontext, sondern auch zur Unterstützung gemeinnütziger Organisationen zu verwirklichen.

Eine solche Projektzusammenarbeit von Studierenden und gemeinnützigen Organisationen findet mit großem Erfolg bereits seit einigen Jahren statt. Im bald beginnenden Wintersemester werden dies erneut Studierende des Master-Studiengangs "Druck- und Medientechnik" sein.

Wenn Sie Interesse an einer solchen Projektzusammenarbeit haben, melden Sie sich bitte spätestens bis zum 25. September 2017 bei Herrn Hausburg
(Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Eigene Ideen zu möglichen Inhalten einer Projektzusammenarbeit sind dabei herzlich willkommen. Bitte beachten Sie das erläuternde Dokument im Anhang!

Ich freue mich, Ihnen dieses Angebot weiterleiten zu können, bietet doch eine solche Kooperation die Möglichkeit einer „win-win“-Situation: Sie erhalten eine qualifizierte Unterstützung für Ihre Arbeit und die Studierenden lernen nicht nur für ihre berufliche Zukunft wichtiges Praxiswissen, sondern geraten auch in Kontakt mit sozial arbeitenden Organisationen und Bürgerengagement, was für angehende Ingenieur_innen und Techniker_innen sehr bereichernd ist. Es verstärkt u.U. bei den Studierenden auch die Motivation zu einem bürgerschaftlichen Engagement nach Abschluss der Projektarbeit – vielleicht ja bei Ihnen.

 

Verknüpfte Artikel:

 

Downloads:

  pdf PM Angebot DMT (72 KB)

Downloads für Mitglieder:

 

 

Go to top