Login

 

Der GKV-Spitzenverband hat die Überarbeitung seiner Empfehlungen zur erforderlichen Anzahl und Qualifikation von Pflegeberatern und Pflegeberaterinnen vom 29.08.2008 sowie die neuen Richtlinien zur einheitlichen Durchführung der Pflegeberatung nach § 7a Abs. 3 Satz 3 SGB XI begonnen und entsprechende Entwürfe vorgelegt. Mitgliedsorganisationen sind nebenstehend die Unterlagen als Download hinterlegt:

  • Anlage 1 „Entwurf der Pflegeberatungs-Richtlinien nach § 7a SGB XI“ u.a. zur Pflegeberatung inkl. möglicher Themen und Beratungsinhalte, zur qualitätsgesicherten Beratung gewährleistet oder Qualifikationen und Kompetenzen für Pflegeberater und Pflegeberaterinnen.
  • Anlage 2 „Entwurf der überarbeiteten Empfehlungen nach § 7a Abs. 3 Satz 3 SGB XI“
  • Anlage 3 Synopse der Empfehlungen nach § 7a Abs. 3 Satz 3 SGB XI vom 29.08.2008 und dem überarbeiteten Entwurf vom 22.11.2017

 

 

 

Verknüpfte Artikel:

PSG III/IV - Änderungsanträge zum Entwurf eines Blut- und Gewebegesetzes - "Omnibus" für Änderungen im SGB XI" & Gegenäußerung Bundesregierung

PSG III - Bundesrat beschließt das Pflegestärkungsgesetz III am 16.12.2016

PSG III - Synopse und wesentliche Änderungen des Dritten Gesetzes zur Stärkung der pflegerischen Versorgung (Drittes Pflegestärkungsgesetz – PSG III)

DZA-Veröffentlichung: Pflegeberatung aus Sicht ratsuchender Bürgerinnen und Bürger – eine qualitative Erfassung von Beratungsanliegen und Informationsbedürfnissen

AOK lädt ein zu "Fünf Jahre Pflegestützpunkte Berlin" am 10.10.2014

 

Downloads:

 

Downloads für Mitglieder:

document 17 1200 Anlage 1 2017 11 22 finaler Entwurf Pflegeberatungs RL (90 KB)

document 17 1200 Anlage 2 finaler Entwurf Empfehlungen § 7a Abs 3 Satz 3 SGB XI (65 KB)

pdf 17 1200 Anlage 3 Synopse Empfehlungen § 7a Abs 3 Satz 3 SGB XI (172 KB)

 

Go to top