Login

 

Entwicklung und Erprobung eines Konzepts und von Instrumenten zur internen und externen Qualitätssicherung sowie für eine angemessene Qualitätsberichterstattung in neuen Wohnformen nach § 113b Abs. 4 SGB XI

Der Qualitätsausschuss Pflege auf Bundesebene (Qualitätsausschuss Pflege gem. § 113b SGB XI) hat sich auf eine wissenschaftliche Ausschreibung geeinigt, die ein Konzept und die entsprechenden Instrumente der internen und externen Qualitätssicherung und -darstellung in neuen Wohnformen in der Pflege erheben soll. Die vorgeschlagenen Möglichkeiten sollen Doppelungen bei den Prüfungen vermeiden und an die derzeit laufenden Projekte im Bereich der Qualitätssicherung im ambulanten und stationären Bereich anschlussfähig sein. Die Entwicklung und Erprobung der Instrumente soll bis zum 31. März 2018 abgeschlossen sein.

Als Download sind nebenstehend die inhaltlichen Bestandteile der Ausschreibung „Entwurf einer Leistungsbeschreibung zur Entwicklung und Erprobung eines Konzepts und von Instrumenten zur internen und externen Qualitätssicherung sowie für eine angemessene Qualitätsberichterstattung in neuen Wohnformen nach § 113b Abs. 4 SGB XI“ sowie als Anhand das „Informationsmemorandum zum Teilnahmewettbewerb“ archiviert.

Bis zum Ende der Ausschreibungsfrist sind die gesamten Antragslagen abrufbar unter www.gs-qsa-pflege.de

 

Verknüpfte Artikel:

PSG II/III - Übersicht der Änderungen und Arbeitshilfe des Paritätischen zum Zweiten und Dritten Pflegestärkungsgesetz (PSG)

SGB XI - Vergabeverfahren § 113c SGB XI Personalbemessung und §114 Qualitätsprüfungen (Qualitätsausschuss Pflege gem. § 113b SGB XI)

Downloads:

pdf 17 0303 QAusschuss Pflege Leistungsbeschreibung § 113b SGB XI neue Wohnf (844 KB)

Downloads für Mitglieder:

 

 

Go to top