Login

FG stationär

 

13. Fachtagung der Qualitätsgemeinschaft Pflege (QgP) in Cottbus

Die QgP der LIGA der Freien Wohlfahrtspflege im Land Brandenburg veranstaltet vom 02. - 03. November 2010 ihre 13. Fachtagung in Cottbus. Unter dem Motto „Schöne Aussichten" steht in diesem Jahr die Rückbesinnung auf eigene Ressourcen in Zeiten allgemeiner Sparzwänge im Mittelpunkt.

Ziel der Fachtagung 2010 ist es, das Potenzial aufzudecken, das in einem gezielten und geplanten Personalmanagement und in der Bildung und Stärkung nachbarschaftlicher Netzwerke steckt. Die Tagung greift damit die aktuelle Situation im Pflegealltag auf, in dem zu wenig Zeit für die Betreuung bleibt und Leistung zu wenig anerkannt wird.

Am ersten Tag, dem 02. November, stehen die Entlastung und Förderung der Mitarbeiter/innen durch gutes Organisations- und Qualitätsmanagement im Mittelpunkt. In Fachvorträgen und Workshops kommen u.a. folgende Themen zur Sprache: Führungskompetenz, Personalfindung, Karriereplanung, betriebliches Gesundheitsmanagement und -prävention, Möglichkeiten zur Aus- und Fortbildung.

Der zweite Tag widmet sich dem sozialen Umfeld von Einrichtungen, das nutzbar gemacht werden kann. Wird professionelle Pflegearbeit mit dem ehrenamtlichen Engagement vor Ort vernetzt, ergeben sich neue Chancen für die Zukunft. Die Workshops beschäftigen sich u.a. mit den Möglichkeiten der Unternehmenskooperation, der Vernetzung um den demografischen Wandel zu gestalten, der Anerkennungskultur, der Begegnung von Jung und Alt sowie der Zusammenarbeit von Haupt- und Ehrenamt.

Ergänzt wird das Angebot der QgP-Fachtagung durch spezifische Themenworkshops zu Fragen der Pflegedokumentation, der Instrumente der Selbstevaluation im Rahmen des internen Qualitätsmanagements und zu Rechtsfragen der freiwilligen Arbeit.

Zu den Referenten gehören unter anderem Vertreter/innen, von Einrichtungen und Diensten des Sozial- und Gesundheitswesens, der Unternehmensberatung, der Sozial- und Wohnungswirtschaft sowie Vertreter/innen aus der sozialen Arbeit und Beratung. Ebenfalls dabei sind Anja Kistler, Geschäftsführerin der DBfK Nordost e.V., und Dr. Margarethe Reinhardt von der evangelischen Fachhochschule Berlin.

Die QgP-Fachtagung richtet sich an Geschäftsführer/innen sowie Mitarbeiter/innen aller Arbeitsbereiche ambulanter, teilstationärer und stationärer Altenhilfeeinrichtungen, Qualitäts- und Qualitätsmanagementbeauftragte, Verantwortliche in Politik und Verwaltung und interessierte Fachbesucher/innen sowie gesetzliche Betreuer.

Die QgP ist ein Kooperationsnetzwerk der LIGA der Freien Wohlfahrtspflege und arbeitet seit 1998 verbandsüber-greifend im Land Brandenburg. Sie umfasst ca. 140 ambulante und stationäre Altenpflege-Einrichtungen und fördert das interne und externe Qualitätsmanagement der Mitglieder. Eine wesentliche Aufgabe der QgP ist die Erarbeitung eines landesweiten Leistungsstandards für die Altenpflege.

Das ausführliche Programm der QgP-Fachtagung finden Sie als nebenstehenden Download und unter

www.qgp-brandenburg.de.

Für Fragen steht Ihnen Herr Matthias Teut zur Verfügung (0331/28497-24).

Anmeldungen über: Monika Arlt (0331/28497-30)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Über Ihre rege Teilnahme würden wir uns sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen
Die Veranstalterinnen/ Veranstalter

verknüpfte Artikel:


 

Downloads:

icon QgP-Fachtagung am 02. und 03. 11. 2010 - Programm (690.47 kB)

 

Downloads für Mitglieder:



Go to top