Login

 

Das Deutsche Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) hat 2017 den Expertenstandard „Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz“ vorgestellt. Mit diesem Expertenstandard werden der Bedarf und die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz nach einem Erhalt und der Stärkung ihrer sozialen und personalen Identität und damit ihres Person- Seins in den Mittelpunkt gestellt. Pflegerisches Handeln kann, verbunden mit einer spezifischen Haltung, einen Beitrag zur Beziehungsgestaltung von Menschen mit Demenz leisten und damit ihre Lebensqualität beeinflussen.
Der Expertenstandard wurde 2018 in 29 Krankenhäusern, Einrichtungen der stationären Altenhilfe, ambulanten Pflegediensten, Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz und Tagespflegeeinrichtungen modellhaft implementiert.


Der 21. DNQP-Netzwerkworkshop gibt aus Sicht der wissenschaftlichen Projektbegleitung und der beteiligten Einrichtungen einen Einblick in die Ergebnisse des Implementierungsprojekts. Dabei geht es ebenso um die Frage nach der Praxistauglichkeit des Expertenstandards, wie um Voraussetzungen, Einflüsse und Strategien der Implementierung.

Eine Anmeldung zum 21. Netzwerk-Workshop am 22. März 2019 in Osnabrück ist ab sofort möglich. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie in nebenstehendem Flyer sowie auf der Homepage des DNQP unter: https://www.dnqp.de/de/veranstaltungen/#c251900

 

 

Verknüpfte Artikel:

 

Downloads:

pdf 21WS Programmbroschuere (1.02 MB)

Downloads für Mitglieder:

 

 

Go to top