Login

Die Schwulenberatung Berlin informiert über die neue Informationsbroschüre „Inklusion sexueller und geschlechtlicher Vielfalt in Alten- und Pflegeeinrichtungen“ und das Modellprojekt Qualitätssiegel Lebensort Vielfalt®

Laut Schätzungen leben in Deutschland mindestens 1,8 Millionen Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans* und Inter* (LSBTI*) im Alter über 60 Jahre. Das Thema Diversity spielt in Pflegeeinrichtungen nicht nur im Zuge von Personalgewinnung und -bindung eine Rolle, sondern auch bei der Versorgung von Bewohner*innen. Vielfach herrschen abernach wie vor Unsicherheiten im Umgang mit der Zielgruppe LSBTI*.

  • Was bedeutet LSBTI*?
  • Warum ist es für Pfleger*innen wichtig, sich mit den Bedarfen lesbischer, schwuler, bisexueller, trans- und intergeschlechtlicher Personen auszukennen?
  • Wie sieht LSBTI* kultursensible Pflege in der Praxis aus?

Antworten auf diese Fragen finden Sie in der neuen Informationsbroschüre.

Die Broschüre informiert auch über das vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend geförderten Modellprojekt Qualitätssiegel Lebensort Vielfalt®,eine Strategie der Inklusion sexueller und geschlechtlicher Vielfalt in Pflegeeinrichtungen. Kostenlose Projektplätze inklusive Beratung sind noch frei!

Weitere Informationen unter: www.qualitaetssiegel-lebensort-vielfalt.de

 

 

 

Verknüpfte Artikel:

 


Downloads für Mitglieder:

pdf 19 0523 Broschuere Pflege und LSBTI (8.56 MB)

 

Go to top