Login

Das Kuratorium Deutsche Altershilfe Wilhelmine-Lübke-Stiftung e.V. (KDA) hat eine Debatte zur grundlegenden Erneuerung der Pflegeversicherung gestartet. Eine erste Bilanz wurde auf dem KDA-Kongress 2020 „Pflegereform als Gesellschaftsreform?“ am 13. Februar 2020 in Berlin gezogen.

Für Mitgliedsorganisationen ist der ausgesprochen lesenswerte Grundlagentext „Pflegepolitik gesellschaftspolitisch radikal neu denken - Gestaltfragen einer Reform des SGB XI, Grundlagen, Kontexte, Eckpunkte, Dimensionen und Aspekte“ von Prof. Frank Schulz-Nieswandt sowie die Präsentation als Download hinterlegt.

 

Weitere Informationen bzw. Präsentationen unter: https://kda.de/kda-kongress-2020-wie-radikal-muessen-pflegereformen-sein/

 

 

Verknüpfte Artikel:

 


Downloads für Mitglieder:

pdf 20 0213 KDA Pressemitteilung Kongress 2020 Pflegereform als Gesellschaftsreform (226 KB)

pdf 20 0213 KDA Pflegereform als Gesellschaftsreform Präsentation Schulz Nieswandt (330 KB)

pdf 20 0213 KDA PflegeGesellschaftsreform Grundlagentext Schulz Nieswandt (490 KB)

 

Go to top