Login

"Hauptstadtzulage ja bitte, aber so nicht!"

Die Botschaft zur Ballungsraumzulage bzw. Hauptstadtzulage hat uns alle überrascht. Da das Haushaltsgesetz erst am 12.12.2019 beschlossen werden soll, können wir derzeit nur von denen in der Presse geschriebenen und gehörten Worte ausgehen.  Wir gehen  davon aus, dass es 150 € AN-Brutto monatlich ab dem 01. November 2020 für die Beschäftigten des Landes Berlin sowie für die Beschäftigten der Berliner Betriebe / Eigenbetriebe geben wird.  Eine Auszahlung an die freien Träger scheint nicht geplant zu sein und diese Situation ist nicht hinnehmbar.

Der Paritätische Berlin hat bereits auf der Mitgliederversammlung am 27. November 2019 durch Frau Prof. Dr. John und Frau Dr. Schlimper mehrfach erklärt, dass er ein solches Vorgehen nicht hinnehmen wird und diesen Umgang des Landes scharf kritisiert. Ende November ist  ein Anschreiben an den Regierenden Bürgermeister versandt worden, um die Position des Paritätischen klar zu adressieren. Der Brief ist als Anlage beigefügt.

 

 

Verknüpfte Artikel:

 


Downloads für Mitglieder:

pdf 29-11-2019 Stellungnahme Hauptstadtzulage (88 KB)

 

Go to top