Login

 

Die Arbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung der Verbände (AG SBV) und der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. laden Sie herzlich ein zu der Fachveranstaltung F 3343/17

Fachliche und sozialpolitische Entwicklungen in der Schuldnerberatung
– Forum Schuldnerberatung 2017 –

Überschuldete brauchen starke Beratung

vom2. bis 3. November 2017 in Berlin (Derag Livinghotel Weißensee).

Auf der Fachtagung werden folgende Schwerpunktthemen erörtert:

  • Einführung in das Tagungsthema: Stand und Perspektiven der sozialen Schuldnerberatung – aktuelle Themen und nächste Entwicklungsschritte
  • Ergebnisse des Forschungsprojektes „Herausforderungen moderner Schuldnerberatung“: Auswirkungen des neuen § 504a BGB
  • Schuldnerberatung in Flächenländern und ländlichen Regionen bedarfsgerecht entwickeln – Erfordernisse und Handlungsansätze

Arbeit in drei parallelen Workshops:

  • Drehscheibe Konto: Jüngste Entwicklungen rund um das Girokonto und ihre Auswirkungen auf die Beratungspraxis
  • Schuldnerberatung im Rechtskreis des SGB II: Herausforderungen, Organisationsmodelle, Praxisbeispiele
  • Soziale Schuldnerberatung: Voraussetzungen, Chancen und Hindernisse für eine konzeptionelle Weiterentwicklung

Die Veranstaltung richtet sich an Fach- und Leitungskräfte der Schuldner- und Insolvenzberatung aus Wohlfahrtsverbänden, Verbraucherzentralen und Kommunen sowie an zuständige Mitarbeiter/innen aus Kommunen und Anerkennungsbehörden der Länder.

Das Programm mit weiteren Informationen sowie zwei Anmeldeformulare (getrennte Anmeldung beim Deutschen Verein und der Tagungsstätte erforderlich) sind angefügt; Ihre Anmeldung ist auch online möglich unter: https://www.deutscher-verein.de/de/veranstaltungen/f_3343-17.

Anmeldeschluss ist der 01.09.2017.

 

 

Verknüpfte Artikel:

 

Downloads:

pdf F 3343 Forum SB 2017 Programm (173 KB)

pdf DV Anmeldung 2017 (63 KB)

pdf Anmeldung TST Derag Livinghotel 2017 (125 KB)

Downloads für Mitglieder:

 

 

Go to top