Login

Am Freitag, den 29.07.2022 fand ein Treffen der Leistungserbringerverbände der Pflege mit Bundesgesundheitsminister Lauterbach zu einer Corona-Strategie für den kommenden Herbst statt. Ebenfalls vertreten waren der GKV-Spitzenverband sowie die BAGSO.
Hintergrund der Gespräche ist die Annahme, dass die vorherrschende Omikron-Variante BA 5 das Infektionsgeschehen stark ansteigen lässt. Die Variante gilt als hoch infektiös und gleichzeitig schützen die derzeitigen Impfstoffe so gut wie nicht vor Ansteckung. Insbesondre ein zweiter Booster schützt aber vor schweren Verläufen und Tod. Von daher gilt es insbesondere für ältere und pflegebedürftige Menschen entsprechende Schutzmaßnahmen vorzubereiten.

Dazu gehören

  • Hygiene- und Schutzmaßnahmen vor Ort,
  • eine zweite Booster-Impfung für Menschen über  60 Jahre sowie auch von Pflege- und Gesundheitspersonal. Wir haben das BMG wiederholt darauf hingewiesen, dass es für grundimmunisierte Pflegekräfte, die erkrankt und genesen sind, zum 1. Oktober eine Regelung geben muss bzw. dass der an Omikron BA 1 und 2 angepasste sowie der bivalente Impfstoff bevorzugt an die Pflegekräfte abgegeben werden muss.
  • die medikamentöse Behandlung von Covid-19 mit Paxlovid o. ä. Medikamenten zur Vermeidung von schweren Verläufen und Todesfällen.

Bzgl. der Schutzmaßnahmen soll das Infektionsschutzgesetz überarbeitet werden, um entsprechende Maßnahmen vor Ort bei Bedarf zu ermöglichen. Hierzu hat es am 03.08.2022 eine Einigung mit Bundesjustizminister Marco Buschmann gegeben (s. Verlinkung).

Bezüglich des Hygienemanagements hat die BAGFW dem Minister verdeutlicht, dass bereits Hygienebeauftragte in den Einrichtungen seit langem etabliert sind und dass keine zusätzlichen Beauftragten benötigt werden, auch keinen gesonderten Paxlovid-Beauftragten. Die BAGFW hat  verdeutlicht, dass die Einrichtungen Entlastung und Entbürokratisierung benötigen.


Einzelheiten zu den Punkten der Herbststrategie sind im Vermerk im Downloadbereich beschrieben.

Der Austausch mit dem Minister und dem BMG zur Corona-Herbststrategie wird fortgesetzt.

 

 

Verknüpfte Artikel:

IfSG - PM des BMG und BMJ: Vorschlag für eine Fortentwicklung des Infektionsschutzgesetzes (IfSG)

COVID-19-SchG - 1. Lesung des Regierungsentwurfs zur Stärkung des Schutzes der Bevölkerung und insbesondere vulnerabler Personengruppen vor COVID-19 (COVID-19-SchG)

 

SARS-CoV-2-Arzneimittelversorgungsverordnung - Referentenentwurf 4. Änderung im Rahmen der Corona-Herbststrategie und BAGFW Stellungnahme (Stand 04.08.2022)

 

BMG - Corona Herbststrategie angekündigt

 

 

Downloads für Mitglieder:

pdf 22 0729 BAGFW - Vermerk zum Gespräch mit BM Lauterbach zu Herbststrategie (256 KB)

 

Go to top