Login

In einer App werden Obdachlose aus Berlin gezählt und gespeichert. Doch der Vorsitzende des bundesweiten Fachverbands für Streetwork Georg Grohmann warnt vor dem Interesse der Polizei an den erhobenen Daten. Ein Gespräch über ethische Standards für die digitale Sozialarbeit.

Den vollständigen Beitrag können Sie hier nachlesen: https://netzpolitik.org/2020/fuer-obdachlose-sind-zentral-gespeicherte-listen-gefaehrlich/

 

Verknüpfte Artikel:

 


Downloads für Mitglieder:

 

 

Go to top