Login

 

Die Gesundheits- und Sozialminister Karl-Josef Laumann (Nordrhein-Westfalen) und Sozial- und Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (Rheinland-Pfalz) laden am Freitag, den 21. September 2018 in der Zeit von 10.00 Uhr bis ca. 16.00 Uhr zur „6. Berliner Runde zur Zukunft der Pflege“ in die Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen, Hiroshimastraße 12 - 16, 10785 Berlin ein.

 

Unter dem Motto „Der Pflege-TÜV geht – was kommt danach?“ stellen Expertinnen und Experten Ansätze aus unterschiedlichen und durchaus kontroversen Perspektiven vor und diskutieren mögliche Handlungsansätze.

 

Weitere Informationen: https://www.mags.nrw/6-berliner-runde-2018

 

 

Verknüpfte Artikel:

6. Berliner Runde zur Zukunft der Pflege am 21. September 2018 ...

5. Berliner Runde zur Zukunft der Pflege „Was machen wir mit der Fachkraftquote: Ganz ohne oder ganz anders oder weiter wie bisher!?“ am 10.11.2017 ...

Downloads:

  pdf Einladung und Anmeldung 6 Berliner Runde zur Zukunft der Pflege (202 KB)

Downloads für Mitglieder:

 

 

Go to top