Login

 

Der Bericht des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung „Technikfolgenabschätzung (TA) Robotik und assistive Neurotechnologien in der Pflege – gesellschaftliche Herausforderungen“ vom 15.06.2018 beschreibt auf über 200 Seiten u.a. Themen wie „Mit Robotern gegen den Pflegenotstand? Diskursive sowie sozialrechtliche Rahmenbedingungen“, Anwendungsfelder und

den Entwicklungsstand sowie Anwendungsbereiche und konkrete Anwendungen. In einem eigenständigen Kapitel wird die Frage behandelt „Was ist gute Pflege?“ sowie „Zentrale ethische Bewertungsdimensionen: Autonomie und Wohlergehen“. Aber auch Potenziale und Grenzen robotischer Pflegesysteme aus ethischer Sicht sowie rechtliche Rahmenbedingen oder Schadensersatzpflichten werden skizziert.

 

Der Bericht ist nebenstehend als Download hinterlegt.

 

 

Verknüpfte Artikel:

 

Berliner Bündnis für Altenpflege - Tagung "Pflege 4.0« Verändern Digitalisierung und intelligente Technik die Dienstleistung Pflege?" am 25. Mai 2016 ...

Pflege-Thermometer 2018 veröffentlicht

Downloads:

  pdf 18 0615 BT Technikfolgenabschatzung Robotik Pflege1902790 (1.93 MB)

Downloads für Mitglieder:

 

 

Go to top