Login

 

Im April 2017 hat der GKV Spitzenverband ein Rundschreiben zur konzeptionellen Handhabe der Regelung nach § 38a Abs. 1 Satz 2 SGB XI (Stichwort: Prüfung der Erforderlichkeit teilstationärer Leistungen neben dem Wohngruppenzuschlag) erarbeitet.

Teil des Rundschreibens ist ein Konzept zur Prüfung des Anspruchs auf Leistungen der Tages- und Nachtpflege nach § 41 5GB XI bei Bewohnern einer ambulant betreuten Wohngruppe i. S. d. § 38a SGB XI (s. nebenstehenden Download).

 

Verknüpfte Artikel:

SGB XI (PSG II/III) - Gemeinsames Rundschreiben des GKV-SV zu den leistungsrechtlichen Vorschriften des SGB XI ab 01.01.2017 vom 22.12.2016

 

Downloads:

pdf 17 0405 GKV Rundschreiben Konzept 38a Abs 1 Satz 2 SGB XI (147 KB)

Downloads für Mitglieder:

 

 

Go to top