Login

 

In dem gemeinsamen Positionspapier zur Versorgung von Bewohnerinnen und Bewohnern mit aufsaugenden Inkontinenzprodukten in der stationären Altenpflege haben sich die BAGFW, der bpa und der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) für einheitliche Versorgungs- und Qualitätsstandards ausgesprochen. Zudem müsste sich der höhere Anteil schwerer und schwerster Inkontinenzgrade in Alten- und Pflegeheimen auch in einer differenzierten Versorgungspauschale gegenüber dem ambulanten Bereich ausdrücken. Die stete Problemstellung verdeutlicht der Rückblick auf das Jahr 2013 mit dem Artikel BAGFW und BVMed veröffentlichen Positionspapier zur Versorgung mit aufsaugenden Inkontinenzartikeln .

Nebenstehend als Download sind die Pressemeldung und das Positionspapier hinterlegt.

 

 

Verknüpfte Artikel:

BAGFW und BVMed veröffentlichen Positionspapier zur Versorgung mit aufsaugenden Inkontinenzartikeln (2013)

 

Downloads:

pdf 17 0530 Inko Positionspapier aufsaugende inkovers stat (97 KB)

pdf 17 0530 Inko pm3217 inko altenpflege (71 KB)

Downloads für Mitglieder:

 

 

Go to top