Drucken

 

Im Dezember 2018 informierte die Senatsverwaltung, dass von Seiten der Kostenträger die Absicht besteht, das Thema „Versorgungsituation Kurzzeitpflege“  im ersten Quartal 2019auf die Agenda der AG § 75 SGB XI zu setzen (vgl. Protokoll der FG-Sitzung vom 08.01.2019 ). Ausgangspunkt hierfür sei die Entwicklung im Bereich der Kurzzeitpflege in den vergangenen Jahren im Land Berlin, die durch einen deutlicher Rückgang der Einrichtungen und vorgehaltenen Plätze geprägt ist. Gleichzeitig besteht die Einschätzung, dass mit steigender Zahl der Pflegebedürftigen und frühzeitigen Entlassungen aus dem Krankenhaus der Bedarf nach Kurzzeitpflege steigt. Von Seiten der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung wurde zu diesem Thema eine Studie zur Situation der Kurzzeitpflege in Berlin in Auftrag gegeben und bereits im Jahr 2017 fertiggestellt. Die Studie von Anfang 2017 beruht auf der Befragung von Betreibern von Kurzzeitpflegeeinrichtungen.

Rückmeldung und Hinweise zur Situation, zur Studie und vor allem zu Entwicklungsbedarfen bei den Rahmenbedingungen für Kurzzeitpflegeeinrichtungen an das Referat sind ausdrücklich erbeten. Auf diesen Grundlagen wird eine Schwerpunksitzung der Fachgruppe geplant.

Ergänzend ist als Download eine Präsentation zur „Weiterentwicklung und Neustrukturierung der Kurzzeitpflege“ im Rahmen einer Fachausschusssitzung „Alter und Pflege“ des Deutschen Vereins aus Oktober 2018 hinterlegt.

 

Verknüpfte Artikel:

 

Downloads:

pdf KUPF Endbericht 08 03 2017 (1.20 MB)

pdf 18 1024 DV Beitrag zu KUPF (249 KB)

Downloads für Mitglieder:

 

 

Hauptkategorie: Pflegerische Versorgung
Kategorie: 4 Gremien Pflege - extern
Zugriffe: 379