Login

 

Das Protokoll der Schwerpunktsitzung der Fachgruppe Stationäre Pflegerische Versorgung am 13.11.2018 zu "Indikatorengestützte Qualitätsprüfungen nach §§ 114 ff. SGB XI und Qualitätsdarstellung nach § 115 SGB XI in der stationären Pflege" ist als Download für Paritätische Mitgliedsorganisationen hinterlegt.

 

Kontext: Nach der Abnahme durch den Qualitätsaussschuss Pflege hat die den Ausschuss unterstützende Geschäftsstelle den Abschlussbericht zur "Entwicklung der Instrumente und Verfahren für Qualitätsprüfungen nach §§ 114 ff. SGB XI und die Qualitätsdarstellung nach § 115 Abs. 1a SGB XI in der stationären Pflege" veröffentlicht . Zudem wurde eine Zusammenfassung der Konzeption für das neue Prüfverfahren und die Qualitätsdarstellung veröffentlicht. Mit dem Pflege-Personal-Stärkungsgesetz (PpSG) wird geregelt werden, dass das neue Prüfverfahren ab dem 01.10.2019 umgesetzt werden muss. Für die Schulungen der Einrichtungen wird eine Implementierungsstrategie erarbeitet, so dass sich die Einrichtungen mit einheitlichen Schulungsunterlagen und Fortbildungen rechtzeitig auf die Umsetzung vorbereiten können (vgl. u.a. nebenstehend verlinkte Artikel, Protokolle der Fachgruppe und des Qualitätszirkels Pflege).

 

Verknüpfte Artikel:

Einladung zur Sitzung der FG StatPflegVers am 11. Dezember 2018 beim Paritätischen

Protokoll Qualitätszirkel Pflege vom 29.11.2018

Downloads:

 

Downloads für Mitglieder:

  pdf 18 1211 FG StatPfleg Protokoll (114 KB)

pdf 18 1211 FG Stat Anlage Das Indikatorenmodell kommt – was ist zu tun (BAGFW) (1.13 MB)

 

Go to top